Wichtige Links

Inhalt | Impressum | Hilfe
Zur Homepage www.bad-blau.de

Suche:

Partnerschaften

Partnerschaft Bermaringen und Moustoir-Remungol

Rathaus in Moustoir-Remungol
Rathaus in Moustoir-Remungol

Deutsch-französisches Partnerschaftstreffen in Bermaringen vom 03.05. – 08.05.2016

Programm (Stand 13.04.2016)
Abfahrt zu den Ausflügen jeweils am Gasthaus Adler.

Dienstag, 03.05.16
Abfahrt in Moustoir-Remungol um 19.00 Uhr.

Mittwoch, 04.05.16
Abendessen in der Familie.

Tagsüber entweder Besuch Europapark oder in Straßburg (Parlament und Stadt).

Ankunft der Gäste um ca. 18.00 Uhr. Empfang in der Helfensteinhalle und Zuteilung zu den Familien. Abend in der Familie.

Donnerstag, 05.05.16
Frühstück in der Familie. Picknick in Herrlingen (von PA vorbereitet). Möglichkeit zum Abendessen beim Maischoppen.

9.00 Uhr Abfahrt.
9.30 – 11.30 Uhr freier Aufenthalt in Blaubeuren (Blautopf, Kloster, Altstadt…).
12.00 Uhr ab Bahnhof Blaustein Fahrt mit dem Bähnle der Fa. Auto Mann: Steinzeitdorf, Schloss Klingenstein, Villa Lindenhof (kurze Innenbesichtigung), Picknick im Park in Anwesenheit von BM Thomas Kayser, Fahrt durchs Kleine Lautertal nach Lautern. Kleine Wanderung zum Sportheim Bermaringen oder Fahrt mit dem Bähnle, Ende um 16.00 Uhr.
Abend zur freien Verfügung mit Möglichkeit zum Besuch des Maischoppens.

Alternativ evtl. Mountainbike oder andere sportliche Aktivität rund um Bermaringen für die jüngeren Teilnehmer

Freitag, 06.05.16

Frühstück und Abendessen in der Familie.

7.00 Uhr Abfahrt an den Bodensee.
Ca. 10.00 – 14.30 Uhr freier Aufenthalt auf der Insel Mainau.
Mit der Fähre von Konstanz nach Meersburg.
Auf dem Rückweg Besichtigung einer Barockkirche (z.B. Birnau, Weingarten, Steinhausen…)
Anschließend Rückfahrt nach Bermaringen (an ca. 19.00 Uhr).
Abend in der Familie mit Möglichkeit zum gemeinsamen Grillen etc.

Samstag, 07.05.16

Frühstück und Mittagessen in der Familie.
Gepäck bitte erst am Abend mit in die Halle bringen
 
Vormittag zur freien Verfügung.
15.00 Uhr Fußballspiel auf dem Sportplatz TSV Bermaringen – AS Moustoir-Remungol. Anschließend Aperitif am Sportheim.
19.00 Uhr gemeinsames Abendessen in der Helfensteinhalle mit anschließendem Programm. Bermaringer Bevölkerung und Gäste sind herzlich eingeladen!
Anschließend Ausklang und Verabschiedung der Gäste (ca. 1.00 Uhr).


Sonntag, 08.05.16
Heimreise der Gäste nach Moustoir-Remungol.

Deutsch-Französischer Jugendaustausch in Moustoir-Remungol (Bretagne) vom 27. Juli bis 5. August 2016

Geplantes Programm
Mittwoch, 27.07.2016
21 Uhr Abfahrt mit dem Bus.

Donnerstag, 28.07.2016
Am Morgen Frühstückspause am Eiffelturm und kleine Stadtrundfahrt in Paris. Weiterfahrt nach Moustoir-Remungol, Ankunft um ca. 18h00. Zuteilung zu den Familien und Abendessen dort.

Freitag, 29.07.2016

Am Vormittag Abfahrt zum Segelaufenthalt an der Pointe de Penvins in Sarzeau an der bretonischen Südküste. Zimmerbezug in der Gemeinschaftsunterkunft „Maison Marine“ und Segelkurs.

Samstag, 30.07.2016

Segelkurs und gemeinsame Aktivitäten in Penvins. Am späteren Nachmittag Rückfahrt nach Moustoir-Remungol.

Sonntag, 31.07.2016

Tag in der Familie.

Montag, 01.08.2016

Fahrt ins Département Finistère. Aufenthalt in Concarneau mit seiner imposanten Altstadt und Stadtmauer. Aufenthalt am Strand.

Dienstag, 02.08.2016

Fahrt ins Département Côtes d‘Armor. Aufenthalt am wunderschönen Cap Fréhel mit seinen 72 Meter über dem Meer aufragenden Felsen. Eventuell kleine Küstenwanderung und Aufenthalt am Strand.

Mittwoch, 03.08.2016
Programm in und um Moustoir-Remungol.

Donnerstag, 04.08.2016
Morgens Aufenthalt in Pontivy mit Möglichkeit zu einem Shoppingbummel.
Am späten Abend Beginn der Heimreise.

Freitag, 05.08.2016

Am Morgen Fahrerwechsel in Paris. Am Nachmittag Rückkehr nach Bermaringen.

Leistungen / Preis

  • Fahrt im 5-Sterne-Fernreisebus inkl. Getränke im Bus und Picknick bei Anreise
  • Betreuung ab/bis Bermaringen
  • Unterbringung in Gastfamilien
  • Aufenthalt am Meer inkl. Kursgebühr und Verpflegung
  • Alle sonstigen Kosten für Eintritte / Ausflüge

Das alles für nur 390,- € pro Person!
Dieser günstige Preis kann durch Zuschüsse u.a. vom Deutsch-französischen Jugendwerk ermöglicht werden.
Mindestalter für die Teilnahme: 13 Jahre.

Anmeldung
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um möglichst umgehende Anmeldung

  • bei der Ortsverwaltung Bermaringen, Tel. 07304 / 6649 / E-Mail: ovbermaringen@blaustein.de
  • bei den Vorsitzenden des Partnerschaftsausschuss Bermaringen
    Jürgen Honold (Tel. 0172 / 6156658) oder Joanna Daboudet (Tel. 0152 / 24278889)
  • oder bei jedem anderen Mitglied des Partnerschaftsausschuss

Chronik der Partnerschaft zwischen Bermaringen und Moustoir-Remungol

20 Jahre und ein bisschen mehr - so lange kennen sich unsere beiden Gemeinden!
Anlässlich dieses Ereignisses wurde im Jahr 2006 eine Chronic erstellt. 

Wir stellen Ihnen die Chronik als pdf-Datei zum Herunterladen zur Verfügung:

Chronik der Partnerschaft zwischen Bermaringen und Moustoir-Remungol

Wie kam es dazu?

Logo Partnerschaft
Logo Partnerschaft

Seit 1986 bestehen enge Verbindungen zwischen den beiden Gemeinden. In den ersten Jahren war es eine Freundschaft auf sportlicher Ebene, die der TSV Bermaringen förderte und am Leben erhielt. Jean Marc Onno war ein sportlicher Bretone, der mit den Bermaringer Fußballkollegen bald gut Freund wurde. Diese Freundschaft erweiterte sich immer mehr sowohl im Sportlerumfeld als auch bei den anderen Bewohnern Bermaringens, die bald den liebenswerten Franzosen in ihr Herz geschlossen hatten. Nach unregelmäßigen Aufenthalten von Reisegruppen nach hüben und drüben war der Schritt zur Entstehung einer offiziellen Partnerschaft nicht mehr weit. 

Jugendaustausch 2009
Jugendaustausch 2009

Dieser Akt konnte im Mai 1993 unter Anteilnahme einer großen Gruppe aus Bermaringen festlich vollzogen werden. Seit diesem Jahr gibt es regelmäßige Austauschfahrten, abwechselnd in die beiden Partnergemeinden. Mit dabei ist immer ein ganzer Bus von Mitreisenden, die in der jeweils anderen Gemeinde freundschaftlich aufgenommen und beherbergt werden. In den Jahren dazwischen finden jeweils spezielle Fahrten für Jugendliche statt, die mit einem eigens für sie zusammengestellten Programm (Sport, Kultur, Abenteuer) betreut werden. Die bei dieser Gelegenheit entstandenen Kontakte werden jedes Mal vertieft, so dass heute – 25 Jahre nach Beginn der ersten Kontakte eines Einzelnen - viele feste Freundschaften zwischen deutschen und französischen Familien entstanden sind. Beide Gemeinden besitzen aktive und engagierte Partnerschaftsausschüsse , die die Austauschbegegnungen fachkundig vorbereiten und begleiten.  

Finanziell erhielt die Gemeindepartnerschaft Zuschüsse von der EU sowie vom Deutsch-Französischen Jugendwerk.  

Suche:

Weitere Informationen

Öffnungszeiten

Rathaus:
Montag bis Freitag
09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Montag + Mittwoch
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Donnerstag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Bürgerservice:
Montag bis Freitag
08:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Montag, Mittwoch + Freitag
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Donnerstag
08:00 Uhr bis 18:00 Uhr