Zur Homepage www.bad-blau.de

Suche:

Landtagswahl 14.03.2021

Briefwahlunterlagen beantragen

Für die Beantragung von Briefwahlunterlagen für die Landtagswahl am 14.03.2021 stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:
 
1. Briefwahlunterlagen online beantragen

Der Online-Antrag ab sofort freigeschaltet.
Die Verwendung ist nur bei Vorliegen der Wahlbenachrichtigung möglich. Diese wird allen wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürgern ab Anfang Februar bis spätestens 21.02.2021 zugestellt.

Die Möglichkeit, Briefwahlunterlagen online zu beantragen, endet aus technischen Gründen am Donnerstag, 11. März 2021, 12:00 Uhr.

Ihre Antragsdaten werden verschlüsselt über das Internet übertragen. Nach dem Abschicken der Antragsdaten erfolgt eine automatische Prüfung im Wählerverzeichnis bei der ermittelt wird, ob die eingegebenen Daten korrekt sind. Für die automatische Prüfung Ihrer Daten benötigen wir unter anderem zwingend die Eingabe Ihrer Wahlbezirks- und Wählernummer. Sie erhalten dadurch sofort bei der Beantragung die Rückmeldung ob Ihr Antrag korrekt entgegengenommen werden kann. Der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen werden Ihnen dann von uns zugeschickt.

Beim Aufruf des Links zur Wahlscheinbeantragung erhalten Sie ein Online-Formular in das Sie die auf Ihrer Wahlbenachrichtigung aufgedruckten Daten eintragen müssen. Sie können sich die Wahlschein- und Briefwahlunterlagen nach Hause oder an eine abweichende Versandanschrift schicken lassen. Wenn Sie die Unterlagen an Ihre abweichende Versandadresse schicken lassen, erhalten Sie zusätzlich eine Kontrollmitteilung die wir an Ihre Hauptwohnung schicken.

Link zur Wahlscheinbeantragung

2. Briefwahlunterlagen schriftlich beantragen


Briefwahlunterlagen müssen grundsätzlich schriftlich beantragt werden.

Die schriftliche Beantragung der Briefwahlunterlagen kann formlos erfolgen. Als Antragsformular kann aber auch die Rückseite der Wahlbenachrichtigung verwendet werden.
Wenn Sie diese Möglichkeiten nicht nutzen wollen, genügt auch ein einfacher Brief, der dann allerdings folgenden Inhalt aufweisen muss:

•    Familiennamen
•    Vornamen
•    Geburtsdatum
•    Anschrift
•    ggf. abweichende Anschrift für Zustellung
•    handschriftliche Unterschrift

Bitte senden Sie Ihren Antrag in einem frankierten Umschlag an das Wahlamt, Marktplatz 2, 89134 Blaustein.

Die Briefwahlunterlagen werden sofort nach Eintreffen der Stimmzettel schnellstmöglich an Sie versandt.
 
3. Briefwahlunterlagen persönlich beantragen und abholen

Briefwahlunterlagen können ab sofort  bis einschließlich Freitag, 12. März 2021 bei der Stadt Blaustein, Bürgerservice persönlich beantragt und im Normalfall sofort mitgenommen werden.

 

Aufgrund der Corona-Pandemie und der aktuell für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossenen Verwaltungsgebäude bitten wir Sie, für einen Besuch im Rathaus Blaustein im Vorfeld einen Termin zu vereinbaren.

Sie können im Anschluss die Briefwahlunterlagen mit nach Hause nehmen, oder mit den Unterlagen gleich vor Ort im Rathaus wählen.

Die Abholung für einen anderen ist nur bei Vorlage einer schriftlichen Vollmacht möglich. Eine solche Vollmacht finden Sie auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung.
 
Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung! Tel. 07304 802-225

Suche:

Weitere Informationen