Zur Homepage www.bad-blau.de

Suche:

Villa Lindenhof

Villa Lindenhof mit dem Museum "LEBENSLINIEN - Historische Persönlichkeiten in Herrlingen"

In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts war Herrlingen die Wohn- und Wirkungsstätte einer Reihe von historisch interessanten Persönlichkeiten.

Die Dauerausstellung in der Lindenhofvilla möchte an diese Menschen erinnern und sie angemessen präsentieren. Damit wird Herrlingen zu einem interessanten Spiegelbild deutscher Geschichte.

Kaiserreich, Weimarer Republik und nationalsozialistische Gewaltherrschaft werden so auf lokaler Ebene in zahlreichen Facetten sichtbar gemacht.

Der Gemeinderat der Stadt Blaustein hat die Schließung der seitherigen Ausstellung zu Erwin Rommel zum 1. Mai 2019 beschlossen

Führungen sind auf Anfrage möglich. Wenden Sie sich dazu bitte an die Stadtverwaltung Blaustein, Dr. Manfred Kindl, Tel. 07304/802-140, kindl(@)blaustein.de oder an die Ortsverwaltung Herrlingen, Tel. 07304/7044, ovherrlingen(@)blaustein.de.

Im Laufe des Januar 2020 werden die weiteren Öffnungszeiten und Angebote des Museums „LEBENSLINIEN – Historische Persönlichkeiten in Herrlingen“ auf dieser Seite bekannt gegeben.  

Der Zugang zu der Villa Lindenhof ist am Haupteingang des Museums barrierefrei

30. November 2019 | 19 Uhr

Konstantin Krimmel und Doriana Tchakarova am 30.11. Foto: Daniela Reske
Konstantin Krimmel und Doriana Tchakarova am 30.11. Foto: Daniela Reske
  • „O Du mein holder blauer Stern“
    Ein Liederabend zur Eröffnung der neuen Ausstellung mit Konstantin Krimmel und Doriana Tchakarova
    Eintritt: 18 EUR VVK | 20 EUR AK
  • Kartenverkauf unter vorverkauf.kultur(@)blaustein.de und in der Ortsverwaltung Herrlingen unter 07304 7044/07304 802-225

6. Dezember 2019 | 19 Uhr

Kultur bezahlbar

Suche:

Weitere Informationen