Zur Homepage www.bad-blau.de

Suche:

Kirchen- und Turmmuseum in Bermaringen

Das Kirchen- und Turmmuseum in der St. Martins-Kirche in Bermaringen

Kirche St. Martin Bermaringen
Kirche St. Martin Bermaringen


Das Kirchen- und Turmmuseum in der St. Martins-Kirche in Bermaringen besteht bereits seit 1991.

Nachdem Hans Mutschler nach jahrzehntelanger Arbeit, Betreuung und Pflege das Museum in jüngere Hände geben wollte, hat die Ortsgruppe Bermaringen des Schwäbischen Albvereins darin ein neues Tätigkeitsfeld gesehen. Die Pflege und Erhaltung von Kultur ist eines der vielen Aufgaben des Vereins. Somit wurde im Jahr 2018 der „Arbeitskreis Turmmuseum“ initiiert und seitdem betreuen die Ortsgruppe Bermaringen das Kirchen- und Turmmuseum in der Martinskirche Bermaringen.

Über die Jahrzehnte wurde eine beachtliche Ausstellung zur Kirchen- und Baugeschichte unserer Kirche aufgebaut. Diese Geschichte in Bildern, Texten und Ausstellungsstücken wird auf der Kirchenbühne und in den 4 Turmstuben bis zur Glocken- und Läuteanlage erlebbar. Aufgrund der Zerstörung der Kirche durch einen Bombenabwurf im 2. Weltkrieg, bei dem nur der Turm schwer beschädigt stehen blieb, hat die Kirche eine außergewöhnliche Geschichte, die einen bestimmten Anteil der Ausstellung einnimmt.

Es wird die Geschichte, der im Jahr 1461 erbauten Kirche bis zu den letzten großen Renovierungsarbeiten 1989/90 und vor allem der Wiederaufbau der Kirche in den 50er Jahren darge-stellt. Dazu gibt es viel Geschichtliches als auch (Dorf-) Geschichten zu erzählen, was die Kirchen- und Turmführer / innen in hervorragender Weise beherrschen.

Es fanden in der Zeit des Turmmuseums bis heute zahlreiche Führungen für Jahrgangsfeiern, Geburtstage, öffentliche Ereignisse, Jahres- und Gedenktage sowie Führungen für Kindergarten- und Schulkinder oder in jüngster Zeit einige Bilderausstellungen statt.

Das Interesse des Vereins ist, dieses besondere und auch etwas ungewöhnliche Kulturgut zu erhalten und für die Öffentlichkeit zugänglich zu halten.

Bei Interesse wird gerne das „Museumstor“ geöffnet und ein Einblick in die Bermaringer Geschichte und schöne Ausblicke über das Dorf und das nahe Lautertal gewährt.

Kontaktdaten: Achim Buck Tel.: 07304/41469 oder E-Mail

Suche:

Weitere Informationen