Zur Homepage www.bad-blau.de

Suche:

Klimameilenkampagne

Kleine Klimaschützer unterwegs

Kleine Klimaschützer unterwegs
Kleine Klimaschützer unterwegs

Seit 2015 nimmt die Stadt Blaustein an der Kindermeilenkampagne teil, fordert Schulen, Kindergärten und Kindertageseinrichtungen auf, sich zu beteiligen und stellt die Materialien dafür zur Verfügung. Auch dieses Jahr sind wieder fast 600 Kinder in Blaustein als „Kleine Klimaschützer“ unterwegs. Sie folgen dem Aufruf des Klimabündnisses und sammeln Grüne Meilen für das Weltklima. Während einer oder mehrerer Aktionswochen legen die Kinder ihre Alltagswege bewusst klimafreundlich zurück. Sie werden den Schulweg oder den Weg in die Kindertagesstätte in den nächsten Wochen und Monaten nicht mit dem Auto, sondern zu Fuß, mit dem Rad oder Roller zurücklegen. Jeder klimafreundlich zurückgelegte Weg zählt als eine Grüne Meile für das Weltklima, die die Kinder in ein Sticker Heft einkleben.

Weiterhin erhalten die Kinder innerhalb der Klimameilenaktion konkrete Ideen und Aktivitäten zu klimafreundlicher Mobilität. Sie beschäftigen sich spielerisch mit den Themen Nachhaltigkeit, Klimawandel und Mobilität sowie regionale Lebensmittel und Energiesparen. Dabei zählen die Aktionen zum Thema regionale Lebensmittel als Rote Meile, zum Thema Energiesparen werden blaue Meilen gesammelt.

2018 nahmen folgende Einrichtungen in Blaustein an der Klimameilenaktion teil und sammelten gemeinsam 11.461 Meilen, die zur Klimakonferenz geschickt wurden: Grundschule Wippingen, Lindenhofschule, Eduard-Mörike-Schule, Ludwig-Uhland-Schule, Grundschule Bermaringen, ev. Kindergarten Bermaringen und Kindergarten Schatzinsel in Markbronn-Dietingen.

Weitere Informationen zur Klimameilenkampagne erhalten Sie bei Roswitha McLeod, Tel. 07304 802-202, per E-Mail oder im Internet unter folgendem Link: www.kindermeilen.de.

Kleine Klimaschützer unterwegs
Kleine Klimaschützer unterwegs

Suche:

Weitere Informationen