Zur Homepage www.bad-blau.de

Suche:

Stadtentwicklungsprozess (STEP) Blaustein 2030

Von der Stadt Blaustein wurde in Zusammenarbeit mit Stadt- und Verkehrsplanern ein Stadtentwicklungskonzept mit den Schwerpunkten Ortszentrum Ehrenstein/Klingenstein, Ortsdurchfahrt Bundesstraße 28 sowie Stadtpark Lix entwickelt. Begleitet wurden die Planungen durch öffentliche Workshops mit Bürgern, Jugendlichen und Gewerbetreibenden.

Mit dem Stadtentwicklungskonzept (STEP) 2030 beabsichtigt die Stadt Blaustein ein Handlungsprogramm für die nächsten Jahre bis zum Jahr 2030 zu erstellen. Die Planung soll die städtebauliche Entwicklung der Stadtteile Ehrenstein und Klingenstein aufzeigen. Ziel des Stadtentwicklungsprozesses ist es, die Stadt in ihren wichtigsten Handlungsfeldern zukunftsfähig auszurichten und für die sich abzeichnenden kommunalen Herausforderungen in der Region zu positionieren. Dabei soll der Entwicklungsprozess in ein konkretes Handlungsprogramm münden, welches für den Stadtrat und die Verwaltung als Grundlage für das kommunale Handeln dient. Dieses Handlungsprogramm umfasst alle Lebensbereiche der Stadt, von Wohnen, Arbeiten und Einzelhandel bis hin zu den Bereichen Ökologie, Kultur, Soziales und Mobilität.

Von Dezember 2013 bis April 2014 fand die Analysephase statt. In dieser Phase wurde eine Bestandaufnahme und eine städtebauliche Analyse durchgeführt. Die daraus resultierenden Informationen wurden im Gemeinerat und mit der Verwaltung abgestimmt.

In der Zeit Februar/März 2015 hatten Jugendliche die Möglichekeit Werkstätten und Fokusgruppen zu besuchen und mitzugestalten.

Anfang Mai 2014 wurde eine Bürgerbeteiligung für das Lix-Gebiet durchgeführt.

Anfang April 2014 wurden diese Zwischenergebnisse vorgestellt. In der Planungs- und Umsetzungsphase fanden zwei Klausurtagungen und die Vertiefungsthemen wurden intensiv ausgearbeitet. Im November 2015 wurden die Vertiefungsthemen in dem Gesamtentwicklungsplan zusammengeführt.

Die Vorstellung der Ergebnisse und der Beschluss zum Stadtentwicklungsplans 2030 erfolgte im November 2016.

Das Stadtentwicklungskonzept 2030 ist soweit fertiggestellt. Die Stadtverwaltung und Gemeinderat prüfen laufend die einzelnen Vorhaben und bringen die verschiedenen Projekte zur Umsetzung.

Suche:

Weitere Informationen